Impressum Kontakt Datenschutz Startseite
Clubgeschichte Götzens-Sportsfreunde

Herren BL-III

ACHTUNG

Sa. 27.06.2009 09:00 USV Ötz 1 TC Terfens-Vomperbach 1

H E I M S P I E L

Sonntag 27.06.09 - "MEISTERSCHAFT - zu ENDE" GRILL!

Das war BL III

Am Samstag, den 20.6.2009 - Schlussbegegnung in der laufenden Meisterschaft:
TC- Sparkasse Ötz
gegen den TC Rietz

Im letzten Meisterschaftsspiel konnten wir mit unserer stärksten Besetzung antreten. Alle, -ganz besonders ich-, waren zuversichtlich, dass wir dieses Spiel für uns entscheiden können. Rainer war vor dem Urlaub in bestechender Form gewesen und Mathias verstärkte wieder die Mannschaft. Aber erst kam alles anders - nach fulminantem Beginn verlor unser Rainer sein Spiel, Frankie lag scheinbar hoffnungslos zurück und auch Simons Gegner wurde immer stärker. Zwar hatte Simon den ersten Satz mit 6:1 für sich entschieden, aber nun lag er zurück. Gott sei Dank gelang es unserem "Matti" unseren Frank so aufzubauen, dass er im dritten Satz mit 7:5 gewann. 1. PUNKT für Ötz. Der Sieg steckte in der 2.Runde Reinhold rang seinen Gegner in 3 Sätzen nieder, Matti siegte souverän und auch Klaus kämpfte wie in Innsbruck mit Erfolg. Plötzlich führten wir 4:2. Im Doppel ließen die Paarungen Klotz/ Bacinger und Speckle/ Amprosi nichts anbrennen. Nur ich und Simon waren diesmal chancenlos und verloren glatt. Trotzdem - ein toller Ausklang der Meisterschaft!
So bleibt mir nur mehr mich bei der Mannschaft zu bedanken - ihr ward toll, habt für unseren Verein unschätzbare Arbeit geleistet und den Grundstein für einen Aufwärtstrend im Ötzer Tennis gelegt. Bitte bleibt weiter so engagiert und macht auch beim geplanten Mixed Doppelbewerb (wenn wir genug Spielerinnen auftreiben (5) und bei Rangliste und Vereinsmeisterschaft mit. Das wünsch ich mir zum Schluss der Meisterschaft.
Wie immer noch ein paar Bilder:

Vorletze Runde - 14.6.2009 gegen den TK IEV Tiroler Wasserkraft

Durch den Ausfall von Rainer und Matthias etwas geschwächt, machten wir uns gegen den IEV keine allzu großen Hoffnungen. Gott sei Dank konnten wir trotzdem eine komplette Mannschaft stellen. Unser jüngster Spieler Larcher Julian sammelte zu ersten Mal Matchpraxis und kämpfte ordentlich für unser Team. In einer sehr kameradschaftlichen Begegnung siegte der TK IEV mir 6:3.
Erfreulich für unser Team ist der erste Sieg von Amprosi Klaus in einem Single in seiner kurzen Tennislaufbahn. Überhaupt war es im Einzel ein Tag der "Amprosis" Auch Pius gewann seine Partie klar! Grund zur Freude hatte auch Simon Nösig, der im Doppel einen überzeugenden Sieg feierte. (...ebenfalls sein "Erster")
Nun gilt unsere ganze Konzentration dem Spiel gegen den TC Rietz, bei dem ich auf eine komplette Mannschaft zählen kann. Die Partie findet am Samstag in Ötz ab 9:00 statt. Wir hoffen auf kräftige Unterstützung unserer Ötzer Tennisfreunde.
Einige Bilder von der heutigen Begegnung:

Letztes Wochenende (7.6.) kam es zur Begegnung mit dem TC ZIRL I. Leider fehlte unser Reinhold Gritsch und auch ich (Wolfgang) bin immer noch nicht fit. Mit Mathias Speckle und Pius Amprosi wurden die Ausfälle mehr als wettgemacht. Leider spiegelt das Ergebnis ( 6:3 für den TC Zirl ) nicht die Spannung wieder - gingen doch 4 von 6 Singles über 3 Sätze! Besonders erwähnenswert ist der klare Sieg unser Nr 1 Rainer Klotz und die großartige Leistung von Pius Amprosi, der sowohl im Einzel als auch im Doppel (mit Partner Frank Bacinger) erfolgreich blieb!
Anbei einige Bilder und Eindrücke aus Zirl. Unseren Gegnern wünschen wir weiterhin eine erfolgreiche Meisterschaft - aber unserer Truppe ein herzliches Danke für die kämpferische Leistung für unseren VEREIN!

Unsere dritte Meisterschaftsbegegnung war das Spiel gegen die junge Mannschaft des TC Telfs. Nach sehr interessanten und fairen Spielen fürhrten die Burschen schon mit 4:2 nch den Einzelpartieen. Im Doppel setzeten wir alles auf eine Karte und beinahe wäre das auch geglückt. Leider verloren wir unser entscheidendes Doppel im 3. Satz im Championstiebreak. So endete die Partie mit 5:4 für den TC Telfs.

Zur Erinnerung einige Bilder:

Zweiter "Streich"

In der zweiten Begegnung trafen unsere Herren auf den TC Natters. Obwohl Muttertag gelang es uns vollständig anzutreten. Besonderer Dank an unseren Klaus Amprosi und seiner Familie. Auf der heimeligen idyllisch gelegenen Anlage des TC Natters kam es zu einer spannenden Partie, die im letzten Doppel im Champignonstiebreak für uns entschieden wurde. Ergebnis 5:4

Erste Begegnung

Erste Meisterschaftsbegegnung gegen die Mannschaft des SC Pfaffenhofen am Sonntag,den 3.5.2009. Da die Tennisplätze in Ötz nicht bespielbar waren verlegten wir die Partie kurzerhand nach Pfaffenhofen. Nach einem freundschaftlichen Empfang machten wir einige nette Bilder, die ich in einer Bildergalerie zeige.
Die Paffenhofner Spieler erwiesen sich als übermächtiger Gegner und wir verloren die Parie mit 8:1. Trotzdem muss ich sagen war es ein sehr schöner Tennistag, der uns trotz der Niederlage in guter Erinnerung bleiben wird. Unserem Reinhold Gritsch herzliche Gratulation zum Sieg im Einzel!